Concealer

Ein Concealer ist grundsätzlich dafür da, gewisse Stellen im Gesicht aufzuhellen. Darum sollte er auch unbedingt 1-2 Töne heller, als der Hautton und somit das Makeup sein! Dadurch kann man mit Concealer Highlights und Dreidimensionalität schaffen. Meist wird er auf die Partie unter den Augen (Augenringe) und als Base auf dem Augenlid aufgetragen. Aber auch auf dem Nasenrücken, der Oberlippenspitze, unter dem Augenbrauenbogen, an den Innenseiten der Augen und am Kinn ist der Concealer als Highlighter genau richtig. Kleiner Tipp: ein kleiner Tupfen am Äusseren Rand der Augen gibt gleich einen wachen und frischen Blick.

Beauty auf dem Bild: IVA MASLAC